(Auszug)

Bereich Altölaufbereitung

  • Entwicklung und Verknüpfung innovativer Verfahrensstufen zur Herstellung von hochwertigen Basisölen für die Schmierstoffproduktion aus Altöl (01.03.2006 – 31.03.2008)

  • Industrielle Untersuchung zur Entwicklung einer neuen Produktqualität (Gruppe III) für die Grundöle aus dem Altölrecycling nach dem HyLube TM-Verfahren und zur Optimierung des Hydrierkatalysators (28.01.2009 – 27.01.2012)

Bereich Umwelt-/Biotechnologie

  • EU-Projekt: Enhanced Reclamation of Brown Field Sites Using Natural Biology (ERBLASSEN) (01.01.2002 – 01.09.2003)

  • Anwendung von Vetiveria-Gras als Energiepflanze in Sachsen-Anhalt (10.05.2006 – 31.12.2008)

  • Entwicklung eines neuen Verfahrens zur Herstellung von Milchsäure auf der Basis von Thermoquarkmolke und deren Verwendung zur Effektivitätssteigerung von Biogasanlagen (01.07.2008 – 31.12.2009)

  • Entwicklung effizienter Anlagentechnik und Filtermaterial zu Reduktion niedermolekularer Schadstoffe in der Prozessabluft (01.03.2010 – 30.10.2011)

  • Hochleistungsbiofilter zur Behandlung hoch belasteter Abluftströme schwankender Altlast -Entwicklung u. Adaption neuartiger verfahrenstechnischer Lösungen zur verfahrenstechnischen Effektivität (01.07.2012 – 30.06.2014)

  • Biobasiertes Fluxmittel zur Straßensanierung (01.05.2014 – 31.12.2016)

Bereich Wasser-/Abwasserbehandlung

  • Entwicklung eines Verfahrens zur Behandlung CSB- und BSB- belasteter Biofiltrate mit dem Ziel der Verwertung der enthaltenen Nährstoffpotentiale und der Erreichung einer vorflutfähigen Abwasserqualität (01.10.2000 – 30.09.2002)

  • Untersuchung zur systematischen Dekontamination von synthetischen und realen Raffinierieabwässern (01.10.2010 – 30.09.2012)

  • Biokatalytische Entfernung von persistenten synthetischen organischen Kohlenwasserstoffen (SOC) au (Ab-)wässern- ein neuer Ansatz zur Reinigung von Problemabwässern (01.01.2012 – 31.12.2013)

  • Nachhaltige biokatalytische Reduzierung persistenter organischer Verbindungen für eine bessere Abwasserqualität (01.07.2014 – 30.09.2016)

Bereich Wachschemie

  • Tensidfreie wässrige Mikrowachssuspensionen - eine Innovation für die Farben- u. Lackindustrie (01.07.2009 – 30.06.2011)

  • Sprühmikronisierte rheologisch aktive Additive auf Wachsbasis - ein neues Produkt für die Lack- und Farbenindustrie (01.05.2011 – 30.04.2013)

  • Entwicklung einer neuen Ölbindegeneration auf Basis von Wachsen mit hoher Ölhaltekapazität und multiplen Applikationsmöglichkeiten im Gewässer und Bodenschutz (01.08.2011 – 31.07.2013)

  • Vom Abfall zum Wertstoff –Wachsbasierte Ölbindemittel im Kreislauf von Herstellung, Applikation und Recycling (10.12.2012 – 31.03.2014)

  • Trennschichtersatz bei Trennpapieren unter Verwendung sprühmikronisierter Wachse (01.01.2013 – 31.12.2014)